18 C
München
Freitag, Mai 27, 2022

VW zahlt hunderttausenden Mitarbeiten Corona-Bonus

Muss lesen

Freude für die Tarifbeschäftigten bei VW: Der Autobauer zahlt seinen mehr als 120.000 Angestellten im Februar erneut einen Corona-Bonus auf. Auch Studierende und Lehrlinge erhalten einen Bonus.

Die Tarifbeschäftigten von Volkswagen in Deutschland bekommen noch einmal eine Corona-Prämie von 500 Euro. Das teilten Betriebsrat und Unternehmensleitung am Dienstag in Wolfsburg mit. Die Summe soll steuer- und abgabenfrei sein und netto in voller Höhe erhalten bleiben. Sie wird mit dem Februar-Gehalt ausgezahlt.

Für Lehrlinge sowie Nachwuchskräfte in einer akademischen Ausbildung gibt es 300 Euro. Voriges Jahr hatte VW eine Pandemie-Beihilfe von bis zu 1000 Euro je Kopf gewährt. Die Regelung gilt für die rund 120.000 Tarifbeschäftigten in den sechs westdeutschen VW-Werken und der Sparte Financial Services.

VW lässt Schichten ausfallen

Die Verhandlungen zum regulären Tarifbonus für die Belegschaft des Autoherstellers halten noch an. Zuletzt war aufgrund der Chipkrise sehr viel Arbeit ausgefallen, nach Ostern will VW im Hauptwerk in Wolfsburg ein Großteil der Nachtschichten ausfallen lassen. 

In der Corona-Pandemie hatte der Autobauer aufgrund des Chipmangels Kurzarbeit angemeldet, diese aber aufgestockt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten