10.9 C
München
Sonntag, Mai 22, 2022

Jahresbilanz für Nord-Ostsee-Kanal wird veröffentlicht

Muss lesen

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung stellt heute in Kiel die Jahresbilanz des Nord-Ostsee-Kanals vor. Die rund 100 Kilometer lange Verbindung zwischen Kiel und Brunsbüttel gilt als weltweit meistbefahrene künstliche Seewasserstraße.

Das Verkehrsgeschehen auf dem Kanal wird von diversen Faktoren beeinflusst. Die Konjunktur spielt ebenso eine wichtige Rolle wie Preise zum Beispiel für Schiffsdiesel. 2020 hatte es als Folge der Pandemie einen Einbruch gegeben. Die transportierte Ladung sank auf 73,8 Millionen Tonnen. Im Spitzenjahr 2008 waren es 105 Millionen Tonnen. Die Zahl der Schiffe sank 2020 ebenfalls zweistellig auf gut 25 000. Im vergangenen Jahr zog der Verkehr wieder an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten