Industrie-Umsätze wieder über Vor-Corona-Niveau

Schleswig-Holsteins Industrie hat 2021 mehr Umsätze erzielt als vor der Corona-Pandemie. Das Umsatzwachstum der größeren Betriebe lag im vergangenen Jahr bei fünf Prozent gegenüber 2019, wie das Statistikamt Nord am Donnerstag berichtete. Im Vergleich zu 2020 stiegen die Umsätze um 11,2 Prozent auf 34,8 Milliarden Euro. Während die drei ersten Quartale des vergangenen Jahres unterdurchschnittlich ausfielen, nahm das Umsatzwachstum im vierten Quartal (plus 12,0 Prozent gegenüber 2019) deutlich an Fahrt auf.

Das Statistikamt führt das Wachstum vor allem auf das wieder anziehende Inlandsgeschäft zurück, wo ein Zuwachs zum Vorjahr in Höhe von 14,3 Prozent erzielt wurde. Beim Auslandsabsatz betrug das Plus knapp sieben Prozent. Die Exportquote lag mit 40 Prozent leicht unter dem Niveau von 2020 (41 Prozent).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein