Fährverkehr der Color Line auf Linie Kiel-Oslo startet

Ein Segelboot fährt an der „Color Magic“, die aus dem Hafen von Kiel ausläuft, vorbei. Foto: Axel Heimken/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Nach mehrwöchiger Pause wird am Sonntag wieder ein Fährschiff der norwegischen Reederei Color Line aus Oslo kommend in Kiel erwartet. Die “Color Magic” soll am Morgen im Hafen festmachen. Ab 25. Februar soll auch das zweite Schiff “Color Fantasy” wieder auf der Strecke Oslo-Kiel fahren. Die Reederei hat die Wiederaufnahme des Fährbetriebs mit der Lockerung der norwegischen Corona-Regeln begründet. Laut Unternehmen ist das Interesse deutscher Sommertouristen groß.

Aufgrund von Corona-Beschränkungen in Norwegen hatte die Reederei den Fährverkehr zwischen Kiel und Oslo zum Jahreswechsel schrittweise eingestellt. Zunächst ging am 29. Dezember die “Color Magic vorübergehend außer Betrieb. Am 10. Januar folgte die “Color Fantasy”. Früheren Reedereiangaben zufolge wurden in diesem Zusammenhang 700 Mitarbeiter freigestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein