Aktien Frankfurt: Dax bleibt vor US-Arbeitsmarktbericht angeschlagen

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Dax hat am Freitag seine Verluste vom Vortag ausgeweitet. Positive Nachrichten vom US-Internetriesen Amazon stützten nur im frühen Handel. Vor dem monatlichen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung am Nachmittag herrscht Zurückhaltung. Die Schwankungen im nervösen Börsenumfel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein