7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

“Seltener Gendefekt”: Sophia Thomalla leidet an unheilbarer Krankheit

Muss lesen

“Das soll jetzt kein Gejammer werden”

Sie betont allerdings: “Das soll jetzt kein Gejammer werden, mir geht es hervorragend. Ich bin auch nicht großartig eingeschränkt, außer dass ich das natürlich jährlich kontrollieren lassen muss.” Der Grund, warum sie ihre Geschichte erzähle, sei eine junge Frau aus Russland, die ebenfalls unter dieser Erkrankung leide, “nur exorbitant schlimmer als ich es habe. Ihr ganzes rechtes Bein ist befallen und Teile des Gesäßes”, so der TV-Star.

Kira, wie das Mädchen heißt, müsse schnellstmöglich operiert werden, damit ihr Leben gerettet werden kann. Das Problem sei, dass es nur sehr wenige Ärzte gebe, die diesen Eingriff durchführen können. Zudem seien die Kosten sehr hoch und es gebe nur wenig Spendenbereitschaft. Sophia wolle nun versuchen, durch ihre Reichweite zu helfen. “Ich habe das Glück gehabt, dass ich in diesem Land geboren bin und dass ich einen Arzt habe, der mich seit über 30 Jahren behandelt”, erzählt sie und appelliert an ihre Fans: “Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn der ein oder andere helfen kann.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten