15.2 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

Schweden-Royals äußern sich zu Scheidungsgerüchten

Muss lesen

Seit Monaten verbreitet eine schwedische Klatschseite das Gerücht, bei Prinzessin Victoria und Prinz Daniel stünde die Scheidung kurz bevor. Nun geht das Paar einen ungewöhnlichen Schritt.

Foto-Serie mit 20 Bildern

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel haben sich persönlich zu Gerüchten geäußert, die seit einiger Zeit über sie in der schwedischen Presse im Umlauf sind. In einem Instagram-Post erklären die beiden Schweden-Royals, dass die Behauptungen völlig unbegründet sind.

“Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass es eine weit verbreitete negative Berichterstattung über unsere private Beziehung gibt”, heißt es in einem Beitrag auf der offiziellen Instagram-Seite des schwedischen Königshauses.

“Die verbreiteten Gerüchte sind völlig unbegründet”

Weiter ist dort zu lesen: “Es werden Behauptungen über Untreue in unserer Ehe und eine bevorstehende Scheidung verbreitet. Normalerweise äußern wir uns nicht zu Gerüchten und Spekulationen”, so das Ehepaar weiter, aber: “Um unsere Familie zu schützen, möchten wir jedoch ein für alle Mal klarstellen, dass die verbreiteten Gerüchte völlig unbegründet sind.” Unterzeichnet ist der Beitrag schlicht mit den Vornamen der Eheleute: Victoria und Daniel.

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt, dass sich die Kronprinzessin und ihr Mann persönlich zu den Gerüchten äußern, die das schwedische Klatschblatt “Stoppa Pressarna” vor einigen Monaten in Umlauf gebracht hat und immer weiter streut. Margareta Thorgren, Sprecherin des Königshauses, sagte dem schwedischen Blatt “Aftonbladet” diesbezüglich: “Wir sind zu der Einschätzung gelangt, dass es in der jetzigen Situation notwendig war, die öffentliche Bekanntmachung vorzunehmen. Es geht um den Schutz der Familie.” Man habe festgestellt, dass die Gerüchte “trotz wiederholter Dementi” weiterverbreitet wurden, so Thorgren.

Jenny Alexandersson, Adelsexpertin des “Aftonbladet”, ordnet die Entscheidung so ein: “Man darf nicht vergessen, dass es Kinder in der Familie gibt und auch Kinder, die lesen können und Freunde haben, die lesen können. Es ist klar, dass dies die ganze Familie auf sehr unerfreuliche Weise betrifft.” Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, Tochter und Sohn von Victoria und Daniel, sind neun beziehungsweise fünf Jahre alt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten