15.2 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

Rapperin sticht bei Bundespräsidenten-Wahl hervor

Muss lesen

Neben Politikerinnen und Politikern wählten auch Prominente aus Sport und Unterhaltung an diesem Sonntag den Bundespräsidenten. Darunter die Rapperin Lady Bitch Ray – die zweifellos für Aufsehen sorgte.

Foto-Serie mit 15 Bildern

Mit einem ungewöhnlichen Outfit und einer Tasche mit politischer Botschaft kam die feministische Rapperin Lady Bitch Ray am Sonntag ins Berliner Paul-Löbe-Haus: Die Künstlerin und Wissenschaftlerin trug einen weißen Schleier, Kleid und Overkneestiefel mit Plateauabsatz sowie eine blaue Tasche mit den Aufschriften “Nazis Raus” und “no AfD”. Sie nahm für die Linke an der Bundesversammlung teil, die den Bundespräsidenten wählte.

Lady Bitch Ray, die mit bürgerlichem Namen Reyhan Sahin heißt, veröffentlichte auf Instagram mehrere Fotos von ihrem Look. Auf Twitter teilte sie ein Bild, auf dem ihre Tasche im Detail zu sehen ist. Dazu berichtet die 41-Jährige: “Eine Frau lief hier bei der Bundesversammlung 2022 vorhin rum & machte ohne mich zu fragen ein Handyfoto von mir. Ich fragte sie, zu welcher Partei gehöre, sie lief weg, eine Freundin von mir lief ihr nach, wir googelten sie.” 

“Ich sagte, die #noAfD sei das Problem!”

Dabei habe sich gezeigt, dass die Frau eine Abgeordnete der AfD sei. Lady Bitch Ray und ihre Freundin hätten ihr gesagt, sie solle das Foto löschen, schreibt sie weiter. “Sie sagte, wo liege das Problem, sie würde hier alle fotografieren, ich sagte, die #noAfD sei das Problem!”

Neben Lady Bitch Ray waren viele weitere Prominente Teil der Bundesversammlung 2022. Darunter etwa Fußballbundestrainer Hansi Flick, “Tatort”-Star Dietmar Bär, Komiker Dieter Nuhr oder Schauspielerin Fritzi Haberlandt. Hier erfahren Sie, welche Stars von welchen Parteien nominiert wurden.

Frank-Walter Steinmeier wurde von der Bundesversammlung mit großer Mehrheit gleich im ersten Wahlgang in seinem Amt bestätigt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten