“Promi Big Brother”-Halbfinale: Zwei Stars sind raus

Der Sieg war zum Greifen nah, doch kurz vor dem Finale sortierte “Promi Big Brother” noch mal aus. Zwei Stars mussten ihre Koffer packen.

Am Mittwoch ist es so weit: Die zehnte Staffel von “Promi Big Brother” geht nach knapp drei Wochen zu Ende. Von den insgesamt 15 Stars, die während dieser Zeit in Deutschlands härteste TV-WG zogen, waren einen Tag vor dem großen Finale nur noch sechs übrig. Doch nicht alle sollten die Chance bekommen, weiter um die 100.000 Siegprämie zu kämpfen.

Auf der Zielgeraden wurde noch einmal aussortiert. Am Montag hatten die Bewohner Katy Karrenbauer und Rainer Gottwald auf die Exit-Liste gesetzt. Das letzte Wort hatten dann die Zuschauer: 24 Stunden lang konnten sie die Schauspielerin oder den Boxmanager mit ihren Anrufen vor dem Rauschmiss retten.

Katy Karrenbauer muss ausziehen

Die Abstimmung wurde zum Kopf-an-Kopf-Rennen, wie die Zwischenbilanz von 50,59 zu 49,41 Prozent zeigte. Am Ende reichte es für Katy Karrenbauer nicht, sie musste die Garage verlassen.

Katy Karrenbauer: Die Schauspielerin flog im “Promi Big Brother”-Halbfinale raus. (Quelle: Sat.1)

Doch ihr Auszug sollte nicht der letzte an diesem Abend bleiben. “Fünf ist einer zu viel”, ließ der große Bruder die Bewohner kurz nach der Verabschiedung von Katy wissen und kündigte an, dass ein weiterer Star im Halbfinale rausfliegt.

Auch Jay Khan ist raus

Doch es gab ein Schlupfloch: Bei einem Spiel in der Arena konnte sich Rainer den direkten Finaleinzug sichern. Als Belohnung bekam er zudem die Möglichkeit, zwei seiner Mitstreiter vor dem Exit zu schützen. Der Boxmanager entschied sich für Menderes und Sam. Damit gab er gleichzeitig Micaela Schäfer und Jay Khan zum Abschuss frei. Bei einem Blitz-Voting entschieden die Zuschauer: Die Nacktschnecke darf ebenfalls ins Finale einziehen, der Boybandstar ist raus.

Für Jay Khan ist "Promi Big Brother" vorbei.
Für Jay Khan ist “Promi Big Brother” vorbei. (Quelle: Sat.1)

Am Mittwochabend ab 20.15 Uhr wird sich im großen Live-Finale entscheiden, wer von den verbliebenen vier Promis die Siegprämie von 100.000 Euro bekommen und damit in die Fußstapfen von Siegern wie Janine Pink, Werner Hansch oder Silvia Wollny treten wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein