Nazan Eckes sportlich: “Kann den Sommer kaum noch abwarten”

Es ist Januar und Moderatorin Nazan Eckes hat die Strandfigur schon jetzt. Bei Instagram zeigt sie nicht nur ihr straffes Sixpack, sondern versucht ihren Followern Mut zu machen, dass sie auch an sich arbeiten sollen.

Foto-Serie mit 20 Bildern

Seit Jahren zählt Nazan Eckes zu den beliebtesten Moderatorinnen von RTL. Auch bei Instagram kann sich der TV-Star über viele Follower freuen. Mittlerweile mehr als 340.000 Menschen folgen der Tochter türkischer Einwanderer. Und denen zeigt die 45-Jährige gerne ihre Outfits, Schnappschüsse aus dem Alltag und auch sportliche Inhalte. Ihr neuestes Posting ist eine Ansage an jeden, der gegen seinen inneren Schweinehund kämpft. 

Vor einer sommerlichen Kulisse steht die Moderatorin in schwarzer Sportleggings sowie braunem bauchfreiem Longsleeve und räkelt sich für die Kamera. Automatisch blickt man auf den straffen Bauch der zweifachen Mutter. Und genau das will Nazan auch erreichen.

Nazan Eckes: “Regelmäßiges, richtig fieses Workout”

Zu der kleinen Instagram-Fotogalerie schreibt die Moderatorin: “Meine Mom sagt mir seit einem Jahr, dass ich mehr essen soll (das machen türkische Mütter übrigens dauernd …). Also gab es wieder mehr Kohlenhydrate auf dem Ernährungsplan und dazu regelmäßiges, richtig fieses Workout.”

Und dieses hat Früchte getragen. “Ergebnis: Ich kann den Sommer kaum noch abwarten”, freut sich der RTL-Star. “Und auch wenn es in Deutschland gerade noch so gaaaar nicht danach aussieht: Er kommt ganz sicher! Also, let‘s work (it) out! Wünsche euch ein sportliches oder stinkfaules Wochenende. Beides okay.”

In den Kommentaren beglückwünschen ihre Follower sie. “Hat sich gelohnt, das fiese Training”, schreibt Influencer Ricardo Simonetti. “Super Figur und super schön”, meint ein anderer User in der Kommentarspalte unterhalb des Social-Media-Eintrags. Vereinzelt schreiben Nutzer auch, Nazan solle doch auf ihre Mutter hören und mehr essen. Doch das wichtigste ist doch, dass die Moderatorin mit sich selbst zufrieden ist. Mamas nett gemeinter Ratschlag hin oder her.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein