7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

Kurzfristige Programmänderung bei RTL

Muss lesen

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff – und auch das TV-Programm. Anlässlich der hohen Temperaturen hat RTL eine Sondersendung eingeschoben.Am Dienstagabend um 20.15 Uhr hätte eigentlich eine Wiederholung von “Undercover Boss” laufen sollen. Doch RTL hat sich kurzfristig dagegen entschieden und ein anderes Format zur besten Sendezeit ins Programm geholt. Zur Primetime läuft nun ein “RTL Aktuell Spezial” mit dem Titel “Deutschland trocknet aus”. Das gab der Sender am Montagnachmittag via Twitter bekannt.Wie dwdl.de berichtet, geht es in der Sonderausgabe darum, “dass es nicht nur eine Hitzewelle, sondern auch eine seit längerem anhaltende Trockenheit in Deutschland gibt”. “Seit Wochen fallen die Wasserstände, Hitzewellen kehren immer wieder – infolge des Klimawandels trocknet auch Deutschland langsam aus”, heißt es in einer Pressemitteilung. 15 Minuten sind für die “RTL Aktuell”-Spezialfolge angedacht. Moderiert wird die Sendung von Pinar Atalay. Die ehemalige “Tagesthemen”-Sprecherin steht seit August 2021 für RTL vor der Kamera, präsentiert dort die Nachrichten bei “RTL Aktuell” und “RTL direkt”. Um 20.30 Uhr geht es dann wie gewohnt weiter.Alle Sendungen starten 15 Minuten später”Undercover Boss” zeigt der Kölner Sender im Anschluss. Dabei handelt es sich jedoch um eine Wiederholung. Die Folge mit Stefanie Brandes, Geschäftsführerin der Aldiana GmbH, als Undercover Boss wurde im Januar 2020 zum ersten Mal im TV gezeigt. Damals schalteten mehr als drei Millionen Menschen ein. Auch die Sendungen “RTL direkt” und “Spiegel TV” laufen 15 Minuten später als geplant. “Spiegel TV” widmet sich am Dienstagabend dem Rockermilieu: “Inside Hells Angels – Die Akte Wettbüro-Mord”.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten