“Habe sehr viel geweint”: Amira Pochers Posting wirft Fragen auf

Zuletzt lief es für die Frau von Oliver Pocher privat und beruflich rund. Doch nun meldet sich Amira Pocher völlig aufgelöst bei Instagram und erzählt von einem Vorfall, der ihr sehr zugesetzt hat.

Als Frau an der Seite von Comedian Oliver Pocher rückte Amira Pocher in den jüngsten Jahren mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Mittlerweile hat sich die zweifache Mutter selbst einen Namen in der Unterhaltungsbranche gemacht. Nach einem eigenen Podcast und diversen TV-Auftritten steht Amira seit einigen Wochen als Moderatorin beim Vox-Magazin “Prominent” vor der Kamera. 

Vor Kurzem verkündete sie dann voller Vorfreude, dass sie ab Mitte Februar außerdem übers “Let’s Dance”-Parkett schweben wird. Doch nun wandte sich die 29-Jährige mit ungewohnt düsteren Nachrichten an ihre fast eine Million Instagram-Follower. “Die letzten Tage waren wirklich wirklich hart”, offenbart Amira in ihrer Story und erklärt: “Es ist etwas vorgefallen.”

“Nur eine Frage der Zeit, bis es rauskommt”

Der Moderatorin ist anzusehen, wie sehr ihr die Situation zusetzt. Immer wieder muss sie schlucken und scheint die Tränen nur mit Mühe zurückhalten zu können. “Ich bin einfach nur richtig richtig down gewesen die letzten Tage, habe sehr viel geweint”, erklärt sie. Was genau passiert ist, will Amira nicht erläutern, doch “es ist eh nur eine Frage der Zeit, bis es rauskommt”, ist sie sicher. Bis dahin wolle sie dem Thema keine Aufmerksamkeit schenken. Die ganze Story können Sie im Video oben oder hier sehen.

Bereits vor einigen Tagen hatte die 29-Jährige kryptische Zeilen auf ihrem Account geteilt. Zu dem Bild einer Hütte mitten im Wald schrieb sie: “Bitte einen Monaten dorthin… keine Menschen sehen. Sorry, gerade etwas niedergeschlagen und so enttäuscht von unserer Gesellschaft”. Seitdem spekulieren ihre Fans in den sozialen Netzwerken, was die zweifache Mutter so runtergezogen haben könnte. Ihre neuesten Worte werfen noch mehr Fragen auf.

Einige glauben, dass es mit Amiras Teilnahme bei “Let’s Dance” zusammenhängen könnte, denn aktuell packt die Moderatorin für einen Urlaub mit ihrer Familie. Dabei ist der Start der Show bereits in weniger als drei Wochen. Andere vermuten, eine kürzliche Auseinandersetzung mit Realitystar Iris Klein könnte der Auslöser gewesen sein. Die beiden lieferten sich in den vergangenen Monaten immer wieder einen öffentlichen Schlagabtausch. Aber wie die 29-Jährige in ihrem jüngsten Posting anmerkte, werden es ihre Fans früher oder später sowieso erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein