14.2 C
München
Montag, Mai 23, 2022

Gerührte Sonya Kraus wendet sich an ihre Fans

Muss lesen

Bei Sonya Kraus ist ein kleiner, aber hochaggressiver Tumor in der Brust gefunden worden. Sie hat sich für einen radikalen Schritt entschieden und dies öffentlich gemacht. In einem emotionalen Video meldet sie sich jetzt wieder zu Wort.

Foto-Serie mit 16 Bildern

Sonya Kraus ist gerührt von all den lieben Worten, die sie nach Öffentlichmachung ihrer Krebserkrankung erreicht haben. Dies bringt sie in einem Video auf ihrer Instagram-Seite zum Ausdruck. 

“Ich wollte mich doch noch mal bedanken für diese wahnsinnig warmen, tollen und lieben Worte, Kommentare und Nachrichten, die mich erreicht haben, das bedeutet mir wirklich sehr sehr viel und zeigt mir doch, dass es tolle Menschen da draußen gibt”, sagt die 48-Jährige an ihre Follower gewandt in die Kamera. Währenddessen kommen ihr die Tränen. 

“Dieser tolle Kurzhaarschnitt ist tatsächlich ein Fiffi”

“Wundert euch nicht, dass ich jetzt wieder kurze Haare habe. Es ist tatsächlich ein Fiffi, dieser tolle Kurzhaarschnitt”, erklärt sie weiter und hebt kurz ihre Perücke namens Fiffi an, um ihr echtes Haar darunter zu zeigen, dieses müsse “man zart behandeln” so Kraus, die erzählt, dass Lockenstab oder Glätteisen für diese tabu seien, “sonst hat man gleich einen Büschel Haare in der Hand und das wollen wir ja nicht”.

Am Ende des kurzen Clips macht Kraus noch mal auf die Krebsvorsorge aufmerksam. Das hatte sie auch schon in einer Videobotschaft getan, die sie am Mittwoch veröffentlicht hatte. Darin hatte sie über ihre Diagnose gesprochen und erzählt, dass sie sich die Brüste vorsorglich hat abnehmen und wiederaufbauen lassen. Ihr Tumor sei zu einem so frühen Stadium entdeckt worden, dass er noch keine Metastasen bilden konnte. “Deswegen stehen die Chancen exzellent, dass ich urururalt werde.”

Die Chemotherapie mache sie “nur für mich, prophylaktisch”. Zuerst hatte Kraus, die am kommenden Dienstag in der Vox-Sendung “Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” zu sehen sein wird, mit dem Magazin “Bunte” über ihre Erkrankung gesprochen. In dem Vox-Format machen Prominente auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchen aufmerksam.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten