17-Jährige begeistert Silbereisen und bekommt Goldene CD

Am Samstagabend startete die 19. Staffel von DSDS. Und gleich in der Auftaktfolge begeisterte eine 17-jährige Kandidatin nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Juroren – vor allem Florian Silbereisen.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Nach 18 Staffeln mit Dieter Bohlen hat “Deutschland sucht den Superstar” eine komplett neue Jury. Die feierte am Samstagabend Premiere. Zum ersten Mal begaben sich Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad auf die Suche nach Deutschlands neuem Superstar – und vielleicht wurde das Trio bereits in der ersten Folge fündig.

Zum Auftakt der 19. Staffel der Castingshow sorgte die 17-jährige Abigail Nova Campos für einen ersten Gänsehautmoment. Die Sängerin, die seit Jahren Mitglied in einem Gospelchor ist, überzeugte die Jury mit einer Interpretation von Demi Lovatos “Anyone”. 

“17 Jahre alt! Das ist unglaublich!”

Bei Ilse DeLange sorgte der Teenie für Tränen. “Deine Stimme hat mich so berührt”, so die Musikerin. Auch Toby Gad geriet ins Schwärmen: “Das war phänomenal.” Florian Silbereisen vergab sogar seine erste goldene CD. “Unglaublich, unfassbar gut. Ich freue mich, auf alles, was da kommt”, zeigte sich der Schlagerstar begeistert. Der 40-Jährige ging vor Abigail sogar auf die Knie, verneigte sich vor ihr. “17 Jahre alt! Das ist unglaublich!”

Die Zuschauer vor den Bildschirmen zeigten sich ebenfalls ganz angetan von der jungen Frau mit der mega Stimme. “Abi war der Hammer”, kommentierte jemand auf Instagram. “Abigail singt toll. Wundervolle Stimme mit viel Potenzial. Sie liebt es und das merkt man”, meinte auch ein Zuschauer auf Twitter. Einige sind sich sogar sicher, dass die 17-Jährige es bis ins Finale schaffen wird.

Jetzt ist sie erst einmal unter den Top 25. Die reisen übrigens dieses Mal mit den Juroren nach Apulien. In ausgefallenen Locations wie im Amphitheater oder an der beeindruckenden Grotta della Poesia kämpfen die Teilnehmer dann um den Einzug in die diesjährigen Live-Shows.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein