14.8 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

Wieder Corona-Alarm beim FC Bayern

Muss lesen

Schon wieder ein Corona-Fall beim FC Bayern. Jamal Musiala ist positiv auf das Virus getestet worden. Und ein weiterer Ausfall droht: Torhüter Sven Ulreich musste mit dem Training aussetzen.

Corona beim FC Bayern – und kein Ende: Nationalspieler Jamal Musiala ist positiv auf das Virus getestet worden. Dem 18-Jährigen gehe es “gut, er befindet sich in häuslicher Isolation”, teilte der deutsche Rekordmeister am Mittwoch mit.

Ausfallzeit ungewiss

Wie lange Musiala den Münchnern nicht zur Verfügung stehen wird, ist offen. Die Bayern spielen am Samstag (15.30 Uhr, im Liveticker bei t-online) beim VfL Bochum.

Musiala ist nicht der erste Corona-Fall bei den Münchnern. Zu Beginn der Jahres waren gleich neun (!) Bayern-Stars wegen eines positiven Tests ausgefallen – und es könnten weitere Ausfälle hinzukommen. Wie die “Bild” berichtet, droht den Münchnern auch der Ausfall von Torhüter Sven Ulreich.

Torhüter-Not bei den Bayern?

Ulreichs Corona-Test soll einen “erhöhten Wert” aufgewiesen haben, sodass er ebenfalls mit dem Training aussetzen musste. Ob der Neuer-Ersatzmann wirklich positiv ist, soll ein weiterer Test final klären. 

Da Stammtorhüter Manuel Neuer aufgrund seiner Meniskus-OP noch gut einen Monat ausfallen wird, könnte der erst 22-jährige Christian Früchtl sein Profi-Debüt feiern. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten