7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

Radsport: Ex-Weltmeister Tom Dumoulin beendet Karriere

Muss lesen

Tom Dumoulin nimmt Abschied vom Radsport. Der frühere Weltmeister und Giro-d’Italia-Gewinner beendet seine Laufbahn mit sofortiger Wirkung.

Der niederländische Weltklasse-Radfahrer Tom Dumoulin hat seine Profikarriere mit sofortiger Wirkung beendet. Ursprünglich wollte der 31-Jährige noch diese Saison zu Ende fahren und bei der Weltmeisterschaft in Australien im September starten.

“Der Tank ist leer, die Beine fühlen sich schwer an und die Trainingseinheiten funktionieren nicht, wie ich gehofft hatte”, schrieb Dumoulin auf Instagram. Vor gut zwei Monaten hatte er angekündigt, dass er zum Jahresende in den sportlichen Ruhestand gehen werde.

Sein erfolgreichstes Jahr hatte Dumoulin 2017, als er den Giro d’Italia sowie die Goldmedaille im Einzel- und Mannschaftszeitfahren bei der Weltmeisterschaft im norwegischen Bergen gewann. Bei den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr in Tokio holte der Niederländer die Silbermedaille im Einzelrennen gegen die Uhr. Bereits 2020 habe er sich übertrainiert und ausgebrannt gefühlt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten