11.9 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

Kampl vor Vertragsverlängerung: “Nichts, was dagegenspricht”

Muss lesen

Fußball-Bundesligist RB Leipzig kann wohl auch künftig auf die Dienste von Spielmacher Kevin Kampl bauen. Der 31-Jährige steht gerade in Verhandlungen, seinen bis Sommer 2023 limitierten Vertrag zu verlängern. “Mir wurden auch gute Signale gesendet. Es gibt ja auch eigentlich nichts, was dagegenspricht”, sagte Kampl dem “Kicker” (Donnerstag). Er habe keinen Druck, würde gern bleiben. Die in der Vergangenheit geäußerten Auslandspläne haben sich für den früheren slowenischen Nationalspieler damit wohl definitiv erledigt.

In der aktuellen Saison spielt Kampl unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco eine tragende Rolle. Der sportliche Aufschwung motiviert zusätzlich. “Wir haben die Chance auf zwei Finals und können aus einer zunächst schlechten Saison noch eine super Saison machen. Das muss der Anreiz für alle sein”, sagte Kampl. Leipzig steht im Halbfinale des DFB-Pokals, im Viertelfinale der Europa League und hat in der Bundesliga als Fünfter gute Chancen auf eine erneute Qualifikation für die Champions League.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten