19.5 C
München
Montag, Mai 23, 2022

Dank Ronaldo: Man United darf endlich wieder jubeln

Muss lesen

Manchester (dpa) – Superstar Cristiano Ronaldo hat den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United mit Trainer Ralf Rangnick vor einem weiteren Rückschlag bewahrt und sein erstes Tor seit Dezember erzielt.

Der Portugiese traf beim 2:0 (0:0) gegen Brighton Hove & Albion zur Führung. Bruno Fernandes machte in der Nachspielzeit alles klar (90.+7). Damit schob sich Man United im Kampf um die Champions-League-Plätze auf den vierten Tabellenplatz vor. Brighton, lange Zeit ein unbequemer Gegner, musste kurz nach dem Gegentor noch die Rote Karte für Lewis Dunk wegen einer Notbremse verkraften (54.). Das Rangnick-Team hatte zuletzt zweimal in der Meisterschaft nicht gewonnen und sich ein peinliches FA-Cup-Aus gegen den FC Middlesbrough erlaubt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten