7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

Volle Autobahnen in Richtung Heimat

Muss lesen

Am ersten Augustwochenende sind viele Urlauber noch unterwegs. Der ADAC erwartet Staus auf etlichen Autobahnen in Deutschland und im angrenzenden Ausland.

Dieses Wochenende wird es rappelvoll auf Deutschlands Autobahnen. Anfang August zählt zu den verkehrsreichsten der Sommerreisesaison, denn jetzt sind Urlauber und Reiserückkehrer unterwegs. Hart trifft es vor allem Autofahrer aus Baden-Württemberg und Bayern, bei denen erst die zweite Ferienwoche beginnt.

Auf dem Heimweg befinden sich Reisende aus Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Hamburg und Skandinavien, wo in Kürze die Ferien enden.

Tipp des ADAC: Wer flexibel ist, fährt unter der Woche los, etwa am Dienstag oder am Mittwoch.

Die besonders belasteten Staustrecken (beide Richtungen)

• Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
• Großräume Hamburg, Köln, Berlin und München
• A1 Lübeck – Bremen – Dortmund – Köln
• A1/A3/A4 Kölner Ring
• A2 Dortmund – Hannover
• A3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Oberhausen
• A5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
• A6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
• A7 Hamburg – Flensburg
• A7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Kassel – Hannover – Hamburg
• A8 Salzburg – München – Stuttgart
• A9 Halle/Leipzig – Nürnberg – München
• A10 Berliner Ring
• A19 Rostock – Dreieck Wittstock/Dosse
• A24 Berlin – Hamburg
• A61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
• A81 Stuttgart – Singen
• A93 Inntaldreieck – Kufstein
• A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A99 Umfahrung München

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten