Hier sind Hotels günstiger als in Deutschland

In vielen Urlaubsländern sind Unterkünfte und Gaststätten preiswerter als in Deutschland. Besonders sparsam kann man in einem Lieblingsreiseziel der Deutschen sein.

Hotels und Restaurants sind laut dem Statistischen Bundesamt in vielen Urlaubsländern günstiger als in Deutschland. In Italien lagen die Preise nur knapp drei Prozent unter den deutschen. Lediglich ein Drittel davon zahlt man in der Türkei oder auf den Malediven.

Flugreisen: Bis zu mehr als die Hälfte sparen

Auch in anderen Urlaubsländern lag das Preisniveau laut den Zahlen für Februar 2022 deutlich unter den Kosten in Deutschland. In Slowenien kosteten Hotel und Restaurant im Schnitt rund 84 Prozent des deutschen Preises, in Spanien waren es gut 83 Prozent.

Wer eine weite Flugreise zurücklegte, konnte in der Dominikanischen Republik oder in Mexiko im Vergleich zu deutschen Preisen mehr als die Hälfte, nämlich rund 55 Prozent, sparen.

Etwas teurer als in Deutschland war hingegen Urlaub auf den Seychellen: Hier wurden im Schnitt knapp 105 Prozent der deutschen Preise fällig.

Berliner Flughafen erwartet eine Million Fluggäste

Die Osterzeit gehört laut dem Flughafen Berlin Brandenburg BER zu den beliebtesten Urlaubszeiten. “Wir rechnen über die Osterferien mit rund einer Million Fluggäste”, erklärte die BER-Geschäftsführerin Aletta von Massenbach.

Zu den beliebtesten Zielen zählen demnach die Mittelmeerregion, die Kanarischen Inseln, Skandinavien und europäische Hauptstädte und Metropolen wie Istanbul, London, Madrid, Paris oder Rom.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein