18 C
München
Freitag, Mai 27, 2022

Uefa entzieht St. Petersburg Champions-League-Finale

Muss lesen

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird dem russischen St. Petersburg am Freitag das Champions-League-Finale entziehen. Diese Information hat die Nachrichtenagentur SID aus Kreisen erfahren. 

Aufgrund des russischen Angriffs auf die Ukraine soll das Champions-League-Finale nicht in St. Petersburg stattfinden. Wie die Nachrichtenagentur SID berichtet, will die Uefa das Endspiel der Stadt entziehen. Diese Entscheidung soll bei einer Sondersitzung des Exekutivkomitees getroffen werden. Das Endspiel der Königsklasse ist derzeit am 28. Mai in St. Petersburg vorgesehen.

Mehr in Kürze.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten