18 C
München
Freitag, Mai 27, 2022

Selenskyj: Russische Offensive in der Ostukraine hat begonnen

Muss lesen

Die Entwicklung wurde von den Ukrainern bereits erwartet, nun scheint die große Offensive der russischen Armee in der Ostukraine begonnen zu haben. Das bestätigte Präsident Selenskyj am Abend.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Beginn der russischen Offensive im Osten der Ukraine bestätigt. “Wir können nun bestätigen, dass die russischen Truppen den Kampf um den Donbass begonnen haben, auf den sie sich seit langem vorbereiten”, erklärte Selenskyj am Montag in einer Rede, die im Messengerdienst Telegram verbreitet wurde. “Ein sehr großer Teil der ganzen russischen Armee wird nun für diese Offensive verwendet”, erklärte er.

Auch der Sekretär des ukrainischen Sicherheitsrats hatte auf Twitter geschrieben, die aktive Phase der russischen Offensive habe begonnen. Der Generalstab in Kiew hatte zuvor lediglich von “Anzeichen des Beginns” gesprochen.

Mit der Offensive im Osten des Landes wurde nach inzwischen mehr als sieben Wochen Krieg bereits seit Tagen gerechnet. Dafür hatten sich die russischen Truppen nach Moskaus Darstellung aus dem Großraum Kiew zurückgezogen. 

In Kürze mehr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten