14.2 C
München
Montag, Mai 23, 2022

Nicht angeschnallt: Autofahrer stirbt bei Unfall auf der A4

Muss lesen

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 bei Erfurt ist ein 55-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 55-Jährige am späten Samstagabend aus bislang ungeklärten Gründen einem vor ihm fahrenden Sattelzug hinten auf. Das Fahrzeug des 55-Jährigen schleuderte darauf über alle drei Fahrstreifen und kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der 55-Jährige sei nicht angeschnallt gewesen und noch an der Unfallstelle gestorben, so die Polizei. Die Autobahn war für drei Stunden voll gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten