Mykonos: Deutsche nach Massenschlägerei in Strandbar festgenommen

Auf der griechischen Ferieninsel sind offenbar viele Touristen aneinandergeraten. Drei Deutsche sollen dabei festgenommen worden sein.

Auf der griechischen Ferieninsel Mykonos ist es am Wochenende zu einer Massenschlägerei gekommen. Das berichten mehrere Medien, darunter der britische “Mirror”. Den Berichten zufolge sollen drei Deutsche festgenommen worden sein, unter ihnen ein ehemaliger Profiboxer.

Die drei Männer sollen am Sonntagnachmittag zunächst andere Gäste in einer Strandbar belästigt haben. Videos in sozialen Netzwerken zeigen, wie mehrere Männer schließlich aneinandergeraten. Laut der griechischen Zeitung “Proto Thema” sollen sie zuvor Alkohol getrunken haben.

Die Hotelleitung konnte die Gruppen trennen. Die Beteiligten sollen nur leicht verletzt worden sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein