19.5 C
München
Montag, Mai 23, 2022

Impfpassfälschungen: Wohnung von Rechtsextremist durchsucht

Muss lesen

Wegen des Verdachts auf die Erstellung und Verbreitung von gefälschten Impfpässen hat die Polizei am Freitagmorgen zwei Wohnungen in Dortmund durchsucht. Eine der Wohnungen werde von einem Funktionsträger der rechtsextremen Kleinstpartei Die Rechte bewohnt, teilte die Polizei mit. Der Einsatz der Sonderkommission “Rechts”, die gegen die Neonazi-Szene in Dortmund ermittelt, dauerte am Morgen an. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten