11.9 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

Eisbrocken stürzen von Brücke: A565 vorübergehend gesperrt

Muss lesen

Herabstürzende Eisbrocken haben am Samstagvormittag zu einer vorübergehenden Sperrung der Autobahn 565 bei Bonn geführt. Dort stürzten am Vormittag wegen des Tauwetters immer wieder große Eisstücke von den Drahtseilen der Friedrich-Ebert-Brücke, wie ein Sprecher der Polizei bestätigte. Die Autobahnmeisterei habe den Bereich sichern müssen. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Die A565 war zwischen Bonn-Auerberg und Bonn-Beuel vorübergehend voll gesperrt, die Fahrtrichtung Altena wurde nach Angaben des Sprechers zuerst freigegeben. Gegen 12 Uhr wurde auch die Strecke in Richtung Bonn-Beuel wieder freigegeben. Die Sperrung hatte laut WDR-Staumelder zu rund vier Kilometern Stau geführt. Zuvor hatte der “General-Anzeiger” berichtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten