14.8 C
München
Samstag, Mai 28, 2022

27 Millionen Euro beim Eurojackpot am Freitag

Muss lesen

Der Eurojackpot gehört mit bis zu 120 Millionen Euro zu den größten Lotterien. Jeden Dienstag und Freitag haben Sie die Chance, mit den richtigen Gewinnzahlen reich zu werden. Alle Infos und Quoten finden Sie hier.

Bei der Ziehung am vergangenen Dienstag, 12.04.2022, hat kein Glückspilz auf die richtigen Gewinnzahlen gesetzt. Die Summe im Lostopf beträgt am Freitag folglich 27 Millionen Euro. Ob Sie auf die richtigen Gewinnzahlen gesetzt haben, erfahren Sie hier bei uns. 

Eurojackpot-Gewinnzahlen am 15.04.2022 

  • Gewinnzahlen: 2 – 5 – 10 – 20 – 24
  • Eurozahlen: 4 – 7

(alle Angaben ohne Gewähr)

Sie wollen ab jetzt immer zuerst die Gewinnzahlen aus Lotto oder Eurojackpot? Kein Problem mit unserem Gewinnzahlen-Push! Erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung, wenn die Gewinnzahlen gezogen wurden. Holen Sie sich die t-online-App und aktivieren Sie in den Einstellungen den Gewinnzahlen-Push.

Die App für Android gibt es hier.
Die App für iOS gibt es hier.

Die Gewinnquoten 

Spieleinsatz: 38.590.592,00 €

Gewinnklasse Gewinne Gewinnbetrag
1 0x unbesetzt
2 7x 237.056,40 €
3 10x 93.582,10 €
4 74x 2.085,90 €
5 1.025x 188,20 €
6 2.630x 80,70 €
7 2.048x 75,30 €
8 34.026x 14,60 €
9 37.048x 14,60 €
10 71.859x 14,60 €
11 171.029x 8,10 €
12 466.677x 8,10 €

(alle Angaben ohne Gewähr)

Was passiert, wenn der Traum vom Jackpot Wirklichkeit wird? t-online.de klärt auf: Darauf sollten Sie achten. Wie lange haben Lottospieler Zeit ihre Gewinne abzuholen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Gewinnfrist.

Das kostet ein Spieleinsatz beim Eurojackpot

Der Spieleinsatz kostet pro Tippfeld zwei Euro. Außerdem kommt eine einmalige Bearbeitungsgebühr pro Schein dazu. Wer spielen will, braucht nicht unbedingt den Papierschein in der Lotto-Annahmestelle abzugeben. Es kann auch online auf den Seiten der Lotteriegesellschaften der Bundesländer oder beim Lottoservice von t-online gespielt werden. Der Annahmeschluss für einen Spielschein ist freitags und dienstags um 19 Uhr für die Abgabe der Spielscheine auf Papier und um 18.45 Uhr für den Tipp via Internet.

Gewinnklassen beim Eurojackpot im Überblick

Gewinnklasse Richtige + Eurozahlen
1 5 + 2
2 5 + 1
3 5 + 0
4 4 + 2
5 4 + 1
6 4 + 0
7 3 + 2
8 2 + 2
9 3 + 1
10 3 + 0
11 1 + 2
12 2 + 1

Eurojackpot startete 2012

Mit dem Eurojackpot ging am 23. März 2012 ein länderübergreifendes Lottoformat an den Start. Vom ersten Tag an beteiligt waren Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Niederlande und Slowenien. Italien nimmt seit April 2012 an der Ziehung teil. Im Juli desselben Jahres kam Spanien hinzu und im Laufe der folgenden Jahre erweiterte sich der Teilnehmerkreis auf insgesamt 18 Länder.

Zehn Millionen im Jackpot garantiert

Die Ziehung erfolgt immer dienstags und freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki – unter Aufsicht der örtlichen Polizei. Beim Eurojackpot ist ein Jackpot von mindestens zehn Millionen garantiert und ein Höchstgewinn von bis zu 120 Millionen Euro möglich. Für den Hauptgewinn müssen die Spieler fünf Zahlen aus 50, sowie zwei von insgesamt zwölf Eurozahlen richtig tippen. Die Chance auf den Hauptgewinn (Klasse 1), liegt bei 1 : 139.838.160. Für die niedrigste Gewinnklasse (Klasse 12) reichen zwei Richtige von 50 und eine korrekte Eurozahl. Hier liegt die Chance bei 1 zu 49.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten