7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

Unfall in Remseck am Neckar: Sechsjähriges Kind von Auto angefahren

Muss lesen

Von einem Spielplatz rennt ein sechsjähriges Kind vor ein Auto. Der Fahrer kann nicht rechtzeitig bremsen. Das Kind wird verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein sechs Jahre altes Kind ist am Mittwoch in Remseck am Neckar von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 17 Uhr in der John.-F.-Kennedy-Allee in Pattonville. Pattonville ist eine ehmalige US-Kaserne, die mittig zwischen Stuttgart und Ludwigsburg liegt.

Wie die Polizei schreibt, sei das Kind einem 52-jährigen Volvo-Lenker plötzlich von einem Spielplatz auf die Fahrbahn vor sein Fahrzeug gerannt. Der 52-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Jungen mit der linken Fahrzeugseite.

Der Sechsjährige zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Volvo entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro, schreibt die Polizei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten