7.2 C
München
Samstag, Oktober 1, 2022

Ranking: Hier fahren die ältesten Autos

Muss lesen

Die Autos in Deutschland werden immer älter. Ein Bundesland jedoch widersetzt sich dem Trend. Die Rangliste der Länder mit den ältesten und neuesten Pkw.

Im Norden und Westen der Republik fahren die ältesten Autos. Im Osten und Süden sind Pkw deutlich jünger, hat das Vergleichsportal “Check24” auf Basis seiner Nutzerdaten ermittelt. Demnach ist der automobile Altersdurchschnitt im Saarland mit 10,6 Jahren am höchsten. Im Bundesdurchschnitt sind Pkw 10 Jahre alt, Tendenz steigend: 2017 lag das Durchschnittsalter noch bei 9,3 Jahren – ein Plus von knapp acht Prozent innerhalb von vier Jahren.

Bundesländer mit den neuesten und ältesten Autos

Die neuesten Pkw fahren die Thüringer, wo das durchschnittliche Alter 9,3 Jahre beträgt. Hier ist das komplette Ranking:

  • Platz 1: Thüringen (9,3 Jahre)
  • Platz 2: Brandenburg (9,5 Jahre)
  • Platz 3: Hamburg (9,6 Jahre)
  • Platz 3: Bayern (9,6 Jahre)
  • Platz 4: Sachsen-Anhalt (9,7 Jahre)
  • Platz 5: Hessen (9,8 Jahre)
  • Platz 5: Sachsen (9,8 Jahre)
  • Platz 6: Mecklenburg-Vorpommern (9,9 Jahre)
  • Platz 7: Baden-Württemberg (10 Jahre)
  • Platz 8: Schleswig-Holstein (10,2 Jahre)
  • Platz 8: Nordrhein-Westfalen (10,2 Jahre)
  • Platz 8: Rheinland-Pfalz (10,2 Jahre)
  • Platz 8: Berlin (10,2 Jahre)
  • Platz 9: Bremen (10,3 Jahre)
  • Platz 9: Niedersachsen (10,3 Jahre)
  • Platz 10: Saarland (10,6 Jahre)

Diese Fahrer haben die neuesten Autos

Fahranfänger fahren laut Statistik die ältesten Autos (Durchschnitt: 14 Jahre), gefolgt von den 20- bis 29-Jährigen (11,7 Jahre). Die neusten Autos besitzt die Altersgruppe der 60- bis 69-jährigen. Frauen sind zudem mit neueren Wagen unterwegs (9,5 Jahre) als Männer (10,2 Jahre).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten